Unsere Sendefrequenzen: UKW 100.1, 89.2│Kabel 105.85 MHz

Gästebuch Mail ans Radio! Mediathek Zum Webradio Zum Webradio für iOS

17. August

 
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Freies Radio - was ist das eigentlich?

Weder privatkommerzielle noch öffentlich-rechtliche Träger haben im nichtkommerziellen Radio das Sagen, vielmehr bekommen Gruppen und Einzelpersonen Zugang zum Medium Rundfunk. Es gibt keine Werbung, das Radio lebt vom Mitmachen. Über 30 ehrenamtliche SendungsmacherInnen, von Jugendlichen bis SeniorInnen, bieten bei Freies Radio Freudenstadt derzeit ein Radioprogramm, das abwechslungsreicher nicht sein kann.
Mit der Bandbreite an gebotenen Musikstilen und Stilkombinationen lässt FRF den privat-kommerziellen Rundfunk blass aussehen. Zu hören gibt es Stile von Classic Rock bis Heavy Metal, Pop bis Elektro, Volksmusik bis Jazz und Punk bis HipHop. Diese musikalische Breite wird auch vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht erreicht. Die Musik selbst ist Gegenstand der Sendungen und nicht bloßes Füllmaterial zwischen den Werbeblöcken. Sie wird nicht nur abgespielt, sondern auch besprochen. Interviews mit Live-Gästen und telefonische Interviews mit lokalen, nationalen und internationalen Gästen runden das bunte Programm ab.

Besonderer Wert wird bei Freies Radio Freudenstadt auf die lokale Berichterstattung gelegt. Organisationen, Vereinen aber auch Einzelpersonen wird im Rahmen der werktäglichen „Vesperwelle“ ein attraktiver Kreativraum geboten. Sie sind auch immer wieder gern gesehene Gäste in der Sendung. Haben Sie ein interessantes Thema oder wollen Sie Ihren Verein und seine Aktivitäten im Radio vorstellen? Rufen Sie uns an! Telefon 07441/88221. Oder schreiben Sie eine E-Mail an: info(at)radio-fds.de.

Jede/r kann sich, nach einer gewissen Einarbeitung, aktiv am Radioprogramm beteiligen. Diese Idee ist im Landesmediengesetz verankert, das Freie Radios als eine Art Bürgerradio vorsieht und als Ergänzung zu den öffentlich-rechtlichen und kommerziellen Rundfunksendern versteht. Die Freien Radios bilden damit eine Art dritte Säule in der Medien-Landschaft. Sie bieten einen offenen Zugang zum Medium Rundfunk für jeden.

Haben Sie Lust, selbst Radio zu machen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Der Sender lebt vom Mitmachen! Es gibt mehrmals im Jahr Einsteigerkurse, sowie direkte Unterstützung von aktiven SendungsmacherInnen, die den Einstieg ins Radiomachen erleichtern. Informieren Sie sich. Telefon 07441/88221 von 13.00 Uhr – 18.00 Uhr.

Freies Radio Freudenstadt. Mit uns können Sie Radio machen.